Ältere Menschen

Verantwortung für

Ältere Menschen

Respekt und Toleranz werden für mich als Bürgermeister fundamentale Gestaltungskriterien sein. Hinzu kommt die Solidarität insbesondere mit einer älteren Generation, der wir Jüngeren viel zu verdanken haben.

Besonders am Herzen sollen uns deshalb die Menschen sein, die in unserer Stadt vereinsamen. Dazu müssen weitere Angebote in den Stadtteilen aufgebaut werden und dies zu verhindern. Der Club im Zentrum leistet Großes und muss weiter gestärkt werden. Durch eine barrierefreie Gestaltung der Stadt, wie zum Beispiel ein Aufzug auf der Marktplatte, sollte allen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden. Es gilt, ehrenamtliche Netzwerke und deren Angebote auszubauen. Aber auch seniorengerechtes Wohnen und vernünftige Pflegeserviceleistungen sollten ein respektvolles älter werden ermöglichen. Dazu gibt es hervorragende Modelle die in den Niederlanden Erfolg haben, wo Pflege selbstinitiativ organisiert wird. Die Erfahrungen der älteren Generationen werden leider viel zu wenig genutzt, dabei ist gerade diese Erfahrung oft so wichtig für uns alle.